Facebook Twitter E-mail RSS
magnify

Home Posts tagged "Leben" (Page 2)
formats

Über das Leben

in B, Gedichte

Haß, als Minus und Vergebens, wird vom Leben abgeschrieben.

Positiv im Buch des Lebens steht verzeichnet nur das Lieben.

Ob ein Minus oder Plus uns verblieben, zeigt der Schluß.

 

Wilhelm Busch

 
Tags:
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
formats

Wenn du die Stadt verlassen hast

in N, Zitate

Von dem, was du erkennen und messen willst, mußt du Abschied nehmen, wenigstens auf eine Zeit. Erst wenn du die Stadt verlassen hast, siehst du, wie hoch sich ihre Türme über die Häuser erheben.

 

Friedrich Nietzsche

 
Tags: ,
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
formats

Zitat von Konfuzius: Wer wirklich gütig ist

in K, Zitate

Wer wirklich gütig ist, kann nie unglücklich sein;

wer wirklich weise ist, kann nie verwirrt werden;

wer tapfer ist, fürchtet sich nie.

 

Konfuzius

 
Tags:
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
formats

Ein Keim von Wahnsinn

in G, Zitate

In jeder großen Trennung liegt ein Keim von Wahnsinn; man muß sich hüten, ihn nachdenklich auszubrüten und zu pflegen.

 

Johann Wolfgang von Goethe

 
Tags:
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
formats

Zitat von Shakespeare

in S, Zitate

Ich schätze seine völlige Abwesenheit sehr.

 

William Shakespeare

 
Tags:
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
formats

Jugend bedeutet den Sieg über

in P, Zitate

Jugend bedeutet den Sieg der Abenteuerlust über den Hang zur Bequemlichkeit, den Sieg des Mutes über die Mutlosigkeit.

 

Perikles

 
Tags: ,
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
formats

Der Nutzen des Weins

in P, Zitate

Der Nutzen des Weins kann der Kraft der Götter gleichgesetzt werden.

 

Plinius der Ältere

 
Tags: ,
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
formats

Was für ein Ende soll die Ausbeutung der Erde

in P, Zitate

Was für ein Ende soll die Ausbeutung der Erde in all den künftigen Jahrhunderten noch finden? Bis wohin soll unsere Habgier noch vordringen?

 

Plinius der Ältere

 
Tags: ,
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
formats

Das Gebet hat

in G, Zitate

Das Gebet hat keinen Stil, keine gegebene, feste Form;

es soll frei aus der Seele herausgehen,

wie Schmerz und Klage, wie Liebe und Leidenschaft.

 

Bogumil Goltz

 
Tags: ,
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
formats

Es gibt keine schnelle Erkenntnis

in G, Z

Es gibt keine Menschenkenntnis, die für alle Fälle und alle gegebenen Charaktere ausreicht, am wenigsten aber eine schnelle Erkenntnis, die lehr- und lernbar ist.

 

Bogumil Goltz

 
Tags:
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn