Facebook Twitter E-mail RSS
magnify

Home Autoren Archive for category "B" (Page 2)
formats

Sie hat nichts und du desgleichen

in B, Gedichte

Sie hat nichts und du desgleichen,

Dennoch wollt ihr, wie ich sehe,

Zu dem Bund der heiligen Ehe

Euch bereits die Hände reichen.

 

Kinder seit ihr denn bei Sinnen?

Überlegt euch das Kapitel!

Ohne die gehörigen Mittel

Soll man keinen Krieg beginnen.

 

Wilhelm Busch

 

der-ideen-shop

Werbung
 
Tags:
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
formats

Ungezogene Kinder

in B

Man kann sein Geld nicht schlechter anlegen als in ungezogenen Kindern.

 

Wilhelm Busch

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
formats

Vater werden

in B, Zitate

Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr.

 

Wilhelm Busch

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
formats

Das Schönste auf Erden

in B, Zitate

Das Schönste aber hier auf Erden ist lieben und geliebt zu werden.

 

Wilhelm Busch

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
formats

Die Liebe einer Mutter

in B, Zitate

Welche Kraft kann einflußreicher, anspornender sein als die mütterliche Liebe,

die sanfteste und zugleich unerschrockenste Kraft in der ganzen Naturordnung?

 

Wilhelm Busch

 
Tags:
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
formats

Zu Neujahr

in B, Gedichte

Will das Glück nach seinem Sinn

Dir was Gutes schenken,

Sage Dank und nimm es hin

Ohne viel Bedenken.

 

Jede Gabe sei begrüßt,

Doch vor allen Dingen

Das, worum du dich bemühst,

Möge dir gelingen.

Wilhelm Busch

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
formats

Prosit Neujahr

in B, Zitate

Das alte Jahr gar schnell entwich.

Es konnt sich kaum gedulden,

Und ließ mit Freuden hinter sich

Den dicken Sack voll Schulden.

Wilhelm Busch

 
Tags:
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn